Trauersprüche kostenlos - Abschied und Beileid


4.9 / 5 bei 217 Bewertungen | 43.222 Aufrufe | Dauer: 2 Minuten




Trauersprüche kostenlos - Abschied und Beileid

Wir haben für Sie die passenden Trauersprüche zur Abschiednahme, Beileidbekundung oder einfach zur Anteilnahme zusammengestellt. Sie können mit abstimmen, welche Sprüche Sie am passendsten finden. Am Ende fließen Ihre Vorschläge mit in die nächste Auswahl ein.

Trauersprüche kostenlos - ganz ohne Urheberrechte
Trauersprüche sollten nach Möglichkeit sehr passend geschrieben sein. Unsere Trauersprüche sind von der Länge her nicht nur für verschiedene Formen der Anteilnahme bestens geeignet. Den passenden Trauerspruch finden ist nicht schwer. Die Trauersprüche auf plakos nutzen gibt anderen Hoffnung, aber ohne Gewähr. All unsere Sprüche sind - falls nicht angegeben - von “Unbekannt”, beim Thema Copyright sind wir also ganz entspannt.

Kondolenz Bedeutung
Das Wort Kondolenz leitet sich von dem lateinischen Verb condolesco ab und bedeutet zu schmerzen beginnen, schmerzen, Schmerz empfinden, wehe tun, leiden, im weiteren Sinne auch trauern. Die Kondolenz wird dem Menschen, der von einem Todesfall betroffen ist, in einer fest stehenden Redewendung persönlich zugesprochen, beispielsweise mit den Synonymen: Mein Beileid. Ich spreche Ihnen mein Beileid aus.

Hier stellen wir Ihnen eine Sammlung von Trauersprüchen und Kondolenzsprüchen zur Verfügung, welche von unseren Lesern besonders häufig als passend bewertet worden sind. Einige beispielhafte Sprüche:



Du musst gehen aus diesem Leben
Und deine Reise endet hier.
So vieles durftest du mir geben,
es lebt jetzt weiter - ganz in mir.

Du wolltest Dich nicht fallen lassen,
Du hast so fest gehalten.
Und doch musstest Du gehen.
Nun bist Du erlöst und wir sind traurig.

Wenn sich zwei Augen schließen,
ein Liebes von uns geht,
und wir so sehr vermissen,
das Herz, das stille steht.
Das Herz, das ausgeschlagen,
der Mund, der nicht mehr spricht,
dies ist so schwer zu tragen,
das fassen Worte nicht.

Wir sind traurig, dass Du gingst, aber dankbar, dass es Dich gab. Unsere
Gedanken kehren in Liebe immer zu Dir zurück.

Gedanken müssen geordnet und Gefühle bewältigt werden. Manches klagt uns an, vieles hätten wir gerne noch besprochen, vielleicht auch einiges wieder gut gemacht.

Auch wenn wir uns in letzter Zeit nicht so oft gesehen und miteinander geredet haben, denken wir in dieser für dich so schweren Zeit fest an Dich.

Ich bin von euch gegangen, nur für einen kurzen Augenblick und gar nicht weit.Wenn ihr dahin kommt, wohin ich gegangen bin, werdet ihr euch fragen, warum ihr geweint habt.

Trauergedichte von berühmten Dichtern
Mit dem Thema Trauer haben sich Menschen schon immer beschäftigt. Kein Wunder also, dass die Literatur dazu so einiges bietet. Einige Gedichte von berühmten Dichtern haben wir an dieser Stelle gesammelt:

Letzte Ruhestätte
Wo wird einst / des Wandermüden letzte Ruhestätte sein? / Unter Palmen in dem Süden? / Unter Linden an dem Rhein?
Werd ich wo in einer Wüste / eingescharrt von fremder Hand? / Oder ruh ich an der Küste / eines Meeres in dem Sand?
Immerhin! / Mich wird umgeben Gotteshimmel, / dort wie hier, / und als Totenlampen schweben / Nachts die Sterne über mir.
Heinrich Heine 1797 - 1856

Du stirbst im Herzen nicht!
Du bist ein Schatten am Tage, Und in der Nacht ein Licht; du lebst in meiner Klage, und stirbst im Herzen nicht.
Wo ich mein Zelt aufschlage, da wohnst du bei mir dicht; du bist mein Schatten am Tage, und in der Nacht mein Licht.
Wo ich auch nach dir frage, find' ich von dir Bericht, du lebst in meiner Klage, und stirbst im herzen nicht.
Du bist ein Schatten am Tage, doch in der Nacht ein Licht; du lebst in meiner Klage, und stirbst im Herzen nicht.
Friedrich Rückert 1788 - 1866

Liebe bleibt Liebe
Alles was schön ist / bleibt auch schön, / auch wenn es welkt.
Und unsere Liebe / bleibt Liebe, / auch wenn wir sterben!
Maxim Gorki 1868 - 1936

Refinanzierung dieser Trauerspruchseite durch Werbung
Wir setzen zur Finanzierung unserer Seite Google Werbeanzeigen ein. Wir selbst haben auf den Inhalt der Anzeigen keinen Einfluss, diese werden automatisiert geschaltet. Es kann daher vorkommen, dass die Werbeeinblendungen den Besuchern in ihrer besonderen Lebenssituation als unpassend erscheinen. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

FrageAnzahl
Immer wenn wir von Dir erzählen, fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen. Unsere Herzen halten Dich gefangen, so als wärst Du nie gegangen.

Häufigkeit der Antworten:
weiter (96.37%), Gefällt mir (2.34%), Gefällt mir nicht (1.3%)
3938
Menschenleben sind wie Blätter, die lautlos fallen. Man kann sie nicht aufhalten auf ihrem Weg. All unsere Liebe vermag sie nicht zu halten.

Häufigkeit der Antworten:
weiter (96.62%), Gefällt mir (2.15%), Gefällt mir nicht (1.23%)
3819
Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schließen. Es sind die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen. (Slawisches Sprichwort)

Häufigkeit der Antworten:
weiter (96.39%), Gefällt mir (2.01%), Gefällt mir nicht (1.61%)
3737
Die Trauer hört niemals auf, sie wird ein Teil unseres Lebens. Sie verändert sich und wir ändern uns mit ihr.

Häufigkeit der Antworten:
weiter (96.81%), Gefällt mir (2.05%), Gefällt mir nicht (1.14%)
3857
Wir gehen wie wir kamen Mit nichts als uns allein Die Welt - das sind nur Namen Ein Wunder bleibt das Sein

Häufigkeit der Antworten:
weiter (96.8%), Gefällt mir (1.97%), Gefällt mir nicht (1.23%)
3816
Die Toten sind nicht fort, sie gehen mit. Unsichtbar sind sie nur, unhörbar ist ihr Schritt. (Gorch Fock)

Häufigkeit der Antworten:
weiter (96.46%), Gefällt mir (2.15%), Gefällt mir nicht (1.39%)
3816
Du musst gehen aus diesem Leben Und deine Reise endet hier. So vieles durftest du mir geben, es lebt jetzt weiter - ganz in mir.

Häufigkeit der Antworten:
weiter (96.53%), Gefällt mir (2.03%), Gefällt mir nicht (1.44%)
3886
Wenn sich zwei Herzen scheiden, die sich dereinst geliebt, das ist ein großes Leiden, wie es größeres nimmer gibt.

Häufigkeit der Antworten:
weiter (96.4%), Gefällt mir (2.16%), Gefällt mir nicht (1.45%)
3802
Unsere Toten sind nicht abwesend, sondern nur unsichtbar. Sie schauen mit ihren Augen voller Licht in unsere Augen voller Trauer. (Augustinus)

Häufigkeit der Antworten:
weiter (96.5%), Gefällt mir (2.15%), Gefällt mir nicht (1.35%)
3857
Ein Herz, das für alle schlug, mit vielen Leid und Freude trug, bis dass es müde stille stand, um auszuruh'n in Gottes Hand.

Häufigkeit der Antworten:
weiter (95.45%), Gefällt mir (3.57%), Gefällt mir nicht (0.98%)
4067
Für uns ist es der Sonnenuntergang, für Dich aber ein Aufgang.

Häufigkeit der Antworten:
weiter (96.41%), Gefällt mir (2.12%), Gefällt mir nicht (1.47%)
3679
Möge dein Schmerz leichter zu ertragen sein in dem Bewußtsein, daß andere ihn teilen.

Häufigkeit der Antworten:
weiter (96.71%), Gefällt mir (2.04%), Gefällt mir nicht (1.25%)
3683
Wenn Liebe könnte Wunder tun und Tränen Tote wecken, dann würde dich, geliebtes Herz, noch nicht die kühle Erde decken.

Häufigkeit der Antworten:
weiter (96.63%), Gefällt mir (2.2%), Gefällt mir nicht (1.17%)
3769
Wenn sich zwei Augen schließen, ein Liebes von uns geht, und wir so sehr vermissen, das Herz, das stille steht. Das Herz, das ausgeschlagen, der Mund, der nicht mehr spricht, dies ist so schwer zu tragen, das fassen Worte nicht.

Häufigkeit der Antworten:
weiter (96.21%), Gefällt mir (2.44%), Gefällt mir nicht (1.35%)
3769
Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke. Sie werden uns an dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen.

Häufigkeit der Antworten:
weiter (96.31%), Gefällt mir (2.16%), Gefällt mir nicht (1.53%)
3799
Nicht sie gehen weiter weg von uns, wir kommen ihnen näher, jeden Tag ein bisschen mehr. (Türkischer Spruch)

Häufigkeit der Antworten:
weiter (97.05%), Gefällt mir (1.88%), Gefällt mir nicht (1.07%)
3724
Wenn in Trauer dich versetze eines lieben Menschen Tod Mag der von Leid und aller Not Erlöste dich in deinem Kummer trösten: Sieh, das Grab ist nicht das Letzte. (Dr. Adam Scheuer)

Häufigkeit der Antworten:
weiter (96.48%), Gefällt mir (1.87%), Gefällt mir nicht (1.65%)
3637
Du hast es überstanden, wir müssen bestehen. Du gingst den Weg, den jeder muss gehen. Das Schicksal rief dich, vorbei ist das Leid. Wir werden dir folgen zu unserer Zeit. (Anna Butzke)

Häufigkeit der Antworten:
weiter (96.18%), Gefällt mir (2.33%), Gefällt mir nicht (1.49%)
3693
Mütter sterben nicht, gleichen alten Bäumen, in uns leben sie und in unseren Träumen. Wie ein Stein den Wasserspiegel bricht, zieht ihr Leben in unserem Kreise. Mütter sterben nicht. Mütter leben fort auf ihre Weise.

Häufigkeit der Antworten:
weiter (95.96%), Gefällt mir (2.13%), Gefällt mir nicht (1.91%)
3666


Dazu passende Inhalte

Kommentare (3)


Hast du Fragen?
+49 (0)172 433 08 45


Kostenloser Support
support@plakos.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bücher und Apps

© Plakos GmbH 2018 | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Unser Team | Presse | Jobs